LCN-GT8W weiß

Herstellernummer: 30282    GTIN/EAN:
Produktinformationen "LCN-GT8W weiß"

Sensor-Tastenfeld mit 8 Tasten, Bargraph-Anzeige und Temperatursensor; in Weiß

Der LCN-GT8 (LCN-GTS8) ist ein 8-fach Sensor-Tastenfeld mit Messwert-Anzeige für den T-Anschluss. Der integrierte Temperatursensor kann mit LCN-Modulen ab Firmware 1706.. (Juni 2013) genutzt werden.


Die Bargraph-Anzeige ermöglicht die Anzeige analoger Ist- und Sollwerte. Die Sensorflächen verfügen zusätzlich über je eine integrierte Status-LED und eine weiße, flächige Hinterleuchtung.
Ein Corona®-Lichtkranz mit weißen LEDs dient der dekorativen Akzentbeleuchtung und als dezentes Orientierungslicht, so dass es sich auch bei geringem Umgebungslicht komfortabel bedienen lässt.
Die 8 kapazitiv arbeitenden Sensorflächen sind hinter einer 5 mm (3 mm) starken Glasfront angeordnet. Eine leichte Berührung der Oberfläche genügt, um Funktionen auszulösen. Die Beschriftung der Sensorflächen erfolgt individuell per Folie und kann jederzeit geändert werden.


Lieferumfang
 
  • LCN-GT8 (LCN-GTS8)
  • T-Anschlussleitung
  • Montagerahmen
  • 2 Stk. Schrauben 3,2x25mm
  • Beschriftungsblatt

Anschluss
 
  • Versorgungsspannung: über den T-Anschluss (optional mit LCN-NUI)
  • LCN-Anschluss: Federkontakte zum Aufstecken auf den Montagerahmen


Funktion
 
  • Tasten: 8 kapazitive Sensorflächen, davon 6 mit Status-LED hinter Glas mit den Funktionen KURZ / LANG / LOS
  • LEDs: 6 LEDs zur Anzeige von LCN-Statusmeldungen zur Funktionen: AUS / BLINKEN / FLACKERN / AN, 2 Helligkeiten
  • Bargraph-Anzeige mit 15 LEDs zur Anzeige von Mess- oder Ausgangswerten, per Kommando umschaltbar, Tastenhinterleuchtung (weiß), Funktionen: AUS / AN, weiße Corona®-LEDs ansteuerbar über Kommando ”GT-Helligkeit” einstellbar
  • Temperatursensor: Messbereich von -10°C bis +50°C, Auflösung 0,1°C Genauigkeit typ. 0,3°C von +15°C bis +30°C


Einbau

 

  • Abmessungen: 90mm x 90mm x 12,5 mm  (B x H x T)(5mm Glasstärke ® LCN-GT8)
  • Umgebung: -10°C bis +50°C, Luftfeuchtigkeit: max. 80% rel., nicht betauend
  • Verwendung: Ortsfeste Installation nach VDE632, VDE637
  • Schutzart: IP20
  • Montage: Installation auf einer UP-Dose

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Tasten

%
LCN-UMR24
Universal Rollladen-/Jalousie-Modul für die UnterputzdoseDas Rollladenmodul LCN-UMR24 ist ein Sensor-Aktor Modul des LCN Bussystems zum Steuern von Rollladen-/Jalousiemotoren. Es verfügt über zwei schaltbare, gegeneinander verriegelte Relais-Ausgänge 24V. Anschluss Versorgungsspannung: 24V AC ±15%, 50/60HzLeistungsaufnahme: <0,5WNetzanschluss: 5 Litzen mit Aderendhülse 0,75mm2Anschluss Sensorseite: T- und I-Anschluss Ausgänge Typ: 2x Relais je 5A, gegeneinander verriegeltMech. Lebensdauer: 1.000.000 SchaltzyklenSchaltleistung: empfohlen max. 800WEinschaltstrom: max. 50A 8/10µs Einbau Betriebstemperatur: -10°C bis +40°CLuftfeuchtigkeit: max. 80% rel., nicht betauendUmgebungsbedingungen: Verwendung in ortsfester Installation nach VDE632, VDE637Schutzart: IP20 bei Einbau in UP-Dose, nur ortsfeste InstallationAbmessungen (BxTxH): 50mm ø x 22mm 

172,98 €* 173,20 €* (0.13% gespart)
%
LCN-UPP
Sensor-/Aktormodul für die UnterputzdoseKombiniertes Sensor-/Aktor-Modul mit zwei elektronischen Schaltausgängen 230V, 300VA. Dimmbar im Phasenanschnitt oder als Schalter (schaltet im Spannungsnulldurchgang).Die 8 Tasteneingänge können 64 Zieladressen mit 192 Funktionen individuell steuern. Integrierter Impulsmesseingang für Fernsteuerempfänger. Das eingebaute Betriebsprogramm umfasst die folgenden Funktionen: Schalten und Dimmen der Ausgänge, Helligkeit und Änderungsgeschwindigkeit getrennt einstellbar. Inkl. Programme für Glühlampendimmen, Rollladen, Tore, usw... . Auswertung über 5 Schwellen (=10 Kommandos) mit Hysterese. Inklusive 2 Stetigregler, die unabhängig und zusätzlich zur Schwellwertverarbeitung genutzt werden können. Zwei Messgrößen können unabhängig voneinander erfasst und geregelt werden. Dekodieren der Telegramme des IR-Fernsteuerempfängers oder Transponder. Auswertung direkt oder über Zentralrechner. Funktionen für Tastenebenen, kodierte Übertragung, Senderunterscheidung.Weitere Funktionen: Steuerung mit Abhängigkeiten, Bildung von Verknüpfungen, Zählen, Rechnen, feste und dynamische Gruppenbildung, Erzeugung automatischer Statusmeldungen (echte Rückmeldungen) für die Visualisierung.LCN-SystembusfunktionenKommunikation mit bis zu 30000 Modulen, max. 250 Module pro Busebene. Protokoll mit Kollisionsvermeidung Dokumentation und Parametrierung rücklesbar im Modulspeicher  hinterlegt 100 Lichtszenenspeicher  je Ausgang verfügbar Anschlussmöglichkeiten für  EIB/KNX Tastsensoren (Standard), DSI-Dali-Interface, Relais Überlastschutz, die Ausgänge schalten bei zu großen Lasten die Verbraucher ab Hinweis: UPP-Module dürfen nicht direkt an Rollladen- oder Jalousiemotoren angeschlossen werden! Die Endschalter oder die Triacs im Modul können Schaden nehmen. Hier empfiehlt sich der Einsatz des Trennrelais LCN-R2U.Ein Filter (LCN-FI1) ist zwingend erforderlich sobald die elektronischen Ausgänge des LCN-UPP als Dimmer genutzt werden. Der Störfilter wird zwischen Modul und Verbraucher geschaltet, er dämpft die beim Dimmen auftretenden Störungen, gewährleistet so die Einhaltung der CE-Normen.Technische DatenIntegriertes Netzteil 230V ±15%, 0,4W,  pulsfest bis 4kV.Unterputzgehäuse der Anschluss erfolgt über ca. 20cm lange Einzeladern 0,75mm².Abmessung: 50mm ø x 20mm.Schutzart IP20

201,99 €* 235,10 €* (14.08% gespart)
vorher 185,89 €*
%
LCN-UPS
Sensormodul für UnterputzdoseDas Sensormodul für 230 Volt mit 8 Tasteneingänge kann 64 Zieladressen mit 192 Funktionen individuell steuern. Integrierter Impulsmesseingang für Fernsteuerempfänger. Auswertung über 5 Schwellen (=10 Kommandos) mit Hysterese. Inklusive 2 Stetigregler, die unabhängig und zusätzlich zur Schwellwertverarbeitung genutzt werden können. Zwei Messgrößen können unabhängig voneinander erfasst und geregelt werden. Dekodieren der Telegramme des IR-Fernsteuerempfängers oder Transponders. Auswertung direkt oder über Zentralrechner. Funktionen für Tastenebenen, kodierte Übertragung, Senderunterscheidung.Weitere Funktionen: Steuerung mit Abhängigkeiten, Bildung von Verknüpfungen, Zählen, Rechnen, feste und dynamische Gruppenbildung, Erzeugung automatischer Statusmeldungen (echte Rückmeldungen) für die Visualisierung.LCN-SystembusfunktionenKommunikation mit bis zu 30000 Modulen, max. 250 Module pro Busebene. Protokoll mit Kollisionsvermeidung Dokumentation und Parametrierung rücklesbar im Modulspeicher hinterlegt Anschlussmöglichkeiten für  EIB/KNX Tastsensoren (Standard), DSI-Dali-Interface, Relais volle Tableaufunktionalität Technische DatenIntegriertes Netzteil 230V ±15%, 0,4W, pulsfest bis 4kV.Im Unterputzgehäuse mit Anschluss über ca. 20cm lange Einzeladern 0,75mm².Abmessung: 50mm ø x 12mm.

127,99 €* 146,91 €* (12.88% gespart)
vorher 133,99 €*
%
LCN-UPU
Sensor-/Aktormodul für die UP-Dose mit Phasen AB- und ANschnitt-DimmerDas Unterputz Modul LCN-UPU ist ein Sensor-Aktor des LCN Bussystems. Es verfügt über zwei schalt- bzw. dimmbare elektronische Ausgänge 230V. Zwei weitere Ausgänge sind in der Software verfügbar, aber nicht nach außen geführt.Die 8 Tasteneingänge können 64 Zieladressen mit 192 Funktionen individuell steuern. Integrierter Impulsmesseingang für Fernsteuerempfänger. Das eingebaute Betriebsprogramm umfasst die folgenden Funktionen: Schalten und Dimmen der Ausgänge, Helligkeit und Änderungsgeschwindigkeit getrennt einstellbar. Inkl. Programme für Glühlampendimmen, Rollladen, Tore, usw. Auswertung über 5 Schwellen (=10 Kommandos) mit Hysterese. Inklusive 2 Stetigregler, die unabhängig und zusätzlich zur Schwellwertverarbeitung genutzt werden können. Zwei Messgrößen können unabhängig voneinander erfasst und geregelt werden. Dekodieren der Telegramme des IR-Fernsteuerempfängers oder Transponder. Auswertung direkt oder über Zentralrechner. Funktionen für Tastenebenen, kodierte Übertragung, Senderunterscheidung.Weitere Funktionen: Steuerung mit Abhängigkeiten, Bildung von Verknüpfungen, Zählen, Rechnen, feste und dynamische Gruppenbildung, Erzeugung automatischer Statusmeldungen (echte Rückmeldungen) für die Visualisierung.LCN-SystembusfunktionenKommunikation mit bis zu 30000 Modulen, max. 250 Module pro Busebene. Protokoll mit Kollisionsvermeidung Dokumentation und Parametrierung rücklesbar im Modulspeicher  hinterlegt 100 Lichtszenenspeicher je Ausgang verfügbar Anschlussmöglichkeiten für EIB/KNX Tastsensoren (Standard), DSI-Dali-Interface, Relais Überlastschutz, die Ausgänge schalten bei zu großen Lasten die Verbraucher ab Hinweis: UPU-Module dürfen nicht direkt an Rollladen- oder Jalousiemotoren angeschlossen werden! Die Endschalter oder die Triacs im Modul können Schaden nehmen. Hier empfiehlt sich der Einsatz des Trennrelais LCN-R2U am UPU oder direkt ein LCN-UMR.Ein Filter (LCN-FI1) ist zwingend erforderlich sobald die elektronischen Ausgänge des LCN-UPU  als PhasenANschnittsdimmer genutzt werden. Der Störfilter wird zwischen Modul und Verbraucher geschaltet, er dämpft die beim Dimmen auftretenden Störungen, gewährleistet so die Einhaltung der CE-Normen. Im Phasenabschnitt wird das FI1 nicht benötigt.Technische DatenIntegriertes Netzteil 230V ±15%, 0,5W, pulsfest bis 4kVUnterputzgehäuse der Anschluss erfolgt über ca. 20cm lange Einzeladern 0,75mm²Abmessung: 50mm ø x 22mmSchutzart IP20

239,99 €* 280,80 €* (14.53% gespart)
vorher 241,99 €*
%
LCN-ESS
Sensor-Modul für den Gehäuseeinbau Das LCN-ESS Modul ist ein Sensormodul. Es verfügt über vier simulierte Ausgänge. Weiterhin verfügt das LCN-ESS über T-, I- und P-Anschlüsse zur Aufnahme von LCN-Sensoren und Aktoren. Das interne Betriebsprogramm kann mittels der LCN-Systemsoftware LCN-PRO frei parametriert werden. Anwendungsgebiete Kostengünstige Anbindung von LCN-Sensoren und -Aktoren für den Einbau vor Ort. Funktion schließt ein: Tasterumsetzter, Binärsensoren wie LCN-BT4H und Relais-Module.Steuerung von Beschattungen und Wintergarten, für bis zu vier Motorpaare mit LCN-R4M2H.Zugangskontrolle mit IR-Fernsteuerung und Transponder.Automatiksteuerungen mit vielen Zeitgebern und Verknüpfungen.Hierarchische Verknüpfungen von Berechtigungen.Alarmanlagen, auch mit mehreren Zonen und komplexen Bedingungen, Blockschloss, Voralarm und weitere.Verknüpfungen über Gewerkegrenzen hinweg: Beleuchtung, Beschattung, Alarm, Zutritt und weitere ergeben hohe Funktionalität bei kostengünstiger Mehrfachnutzung von Sensoren und Aktoren. Hardwareausstattung 230 Volt-Netzteil, 50/60 Hz, optional 110 Volt.T-Anschluss für den Anschluss von bis zu acht Tasten über Tastenumsetzer LCN-T8, LCN-TEx oder zum Anschluss von LCN-GT12, LCN-GT6 und weitere.I-Anschluss für den Betrieb von LCN-RR IR-Fernsteuerempfänger, LCN-TS Temperatursensor, LCN-PMI Bewegungsmelder, LCN-GRT/-GUS Innenraumsensoren, LCN-ULT Transponder-Leser, LCN-GTxD Glas-Infomodule, LCN-BT4H/R Binär- und Tastensensor und weitere.P-Anschluss als digitaler Ein-/Ausgang für Erweiterungen wie die Relais LCN-R4M2H oder LCN-R2H, LCN-BS4 Stromsensoren und weitere. FunktionsbeschreibungBetriebsprogrammeAnschluss für acht Tasten mit Tastenumsetzer LCN-BT4H, die Kurz, Lang, Los unterscheiden: jeweils drei Befehle an je zwei Adressen (Module oder Gruppen). Insgesamt 32 Tasten in vier Tabellen ergeben 192 Befehle an 64 Ziele. Positionssteuerung für Motoren inkl. Fahrwegbegrenzung. Ab Firmware 1E0B1E ist eine Rollladen und Lamellenpositionierung auch ohne BS4 möglich Anschluss für acht Tasten.LCN-Tableaufunktionen mit vier Zuständen: An, Aus, Blinken, Flackern. Vier Summenverarbeitungen mit je 12 Eingängen für logische Verknüpfungen und hierarchische Störmeldeverarbeitung gemäß DIN.Dekodierung des IR-Fernsteuerempfängers. Auswertung direkt oder über die LCN-GVS. Funktionen für Tastenebenen, kodierte Übertragung, Senderunterscheidung, mit Transponder kombinierbar, Personenerkennung.Vier virtuelle Ausgänge steuern z.B. LCN-HL4+. Vier Zeitgeber 10 Millisekunden bis 40 Minuten ermöglichen Kurzzeittimer, Treppenhauslicht und weitere Funktionen. Jeder der vier simulierten Ausgänge bietet 100 Lichtszenen-Speicher, diese speichern jeweils Helligkeit und Rampe. Weitere Funktionen12 Variablen für die Erfassung von MesswertenAnalogwertverarbeitung über Schwellwerten oder Regler.Zwei frei parametrierbare Stetigregler. Messwerte und Stellgrößen können beliebig im Bus verteilt sein.Transponder-Datenverarbeitung für bis zu 16 Transponder, unbegrenzt bei Betrieb der Visualisierung LCN-GVS.Codeschloss-Funktionen mit GT6, GT8 und GT12Steuerung mit Abhängigkeiten und Verknüpfungen, Sperren und Freigeben einzelner Tasten, hierarchische Berechtigungen.Vier Zeitgeber (1 Sekunde bis 45 Tage), zwei Zeitgeber, periodischer Zeitgeber.Funktionsquittung: die Ausführung wird eindeutig bestätigtAutomatische Erzeugung echter Statusmeldungen für die Visualisierung.Vierstufiges Quittungs- und Meldewesen.Überbrückung von Netzausfällen bis 20 Sekunden mit Netzausfallerkennung.

146,99 €* 147,31 €* (0.22% gespart)
%
LCN-UMR
Universal Rollladen-/Jalousie-Modul für die UnterputzdoseDas Rollladenmodul LCN-UMR ist ein Sensor-Aktor Modul des LCN Bussystems zum Steuern von Rollladen-/Jalousiemotoren. Es verfügt über zwei schaltbare, gegeneinander verriegelte Relais-Ausgänge 230V.AnschlussVersorgungsspannung: 230V AC ±15%, 50/60Hz (110V AC lieferbar)Leistungsaufnahme: <0,5WNetzanschluss: 5 Litzen mit Aderendhülse 0,75mm2Anschluss Sensorseite: T- und I-Anschluss AusgängeTyp: 2x Relais je 6A, gegeneinander verriegeltMech. Lebensdauer: 1.000.000 SchaltzyklenSchaltleistung: empfohlen max. 800WEinschaltstrom: max. 50A 8/10µs EinbauBetriebstemperatur: -10°C bis +40°CLuftfeuchtigkeit: max. 80% rel., nicht betauendUmgebungsbedingungen: Verwendung in ortsfester Installation nach VDE632, VDE637Schutzart: IP20 bei Einbau in UP-Dose, nur ortsfeste InstallationAbmessungen (BxTxH): 50mm ø x 22mm

123,99 €* 152,90 €* (18.91% gespart)
vorher 139,96 €*
%
LCN-UPS24
Sensormodul für Unterputzdose 24V~ Das LCN-UPS24 Unterputz-Modul ist ein Sensor-Modul. Der LCN-UPS24 Baustein wird in trockenen Räumen in Unterputz-/Elektronikdosen direkt hinter Tastern, Steckdosen, usw. eingesetzt. Auch der Einbau in Verteilerdosen ist möglich. Das Modul verfügt über einen Sensoreingang (T-Anschluss), an den z.B. konventionelle, LCN-GTx Taster oder weitere Peripherie angeschlossen werden können. Zusätzlich steht der I-Anschluss zur Verfügung, der viele Funktionen bietet, z.B. IR-Empfänger, GT-Taster, Sensoren, EnOcean Sendeempfänger, usw.  AnwendungsgebieteKostengünstige Anbindung von LCN-Sensoren und KNX-Tastsensoren oder EnOcean Funktastsensoren.Einzelraumregelung: Kühlung, Heizung, Lüftung.Zugangskontrolle mit IR-Fernsteuerung und Transpondern.Nutzung vorhandener NiedervoltverkabelungAutomatiksteuerungen mit vielen Zeitgebern und Verknüpfungen.Tableauanlagen mit vier Stati-LED und hierarchischen Verknüpfungen von Berechtigungen und Anzeigen.Alarmanlagen, auch mit mehreren Zonen und komplexen Bedingungen, Blockschloss, Voralarm und weitere.Verknüpfungen über Gewerkegrenzen hinweg: Beleuchtung, Beschattung, Alarm, Zutritt und weitere ergibt hohe Funktionalität bei kostengünstiger Mehrfachnutzung von weitere Sensoren und Aktoren. Hinweis: Alle Funktionen können unabhängig genutzt werden und stehen deshalb gleichzeitig zur Verfügung. Hardwareausstattung20-30 Volt~, 50/60 HzT-Anschluss für den Anschluss von bis zu acht Tasten über Tastenumsetzer LCN-T8, LCN-TEx oder zum Anschluss von LCN-GT12, LCN-GT8, LCN-GT6 und weitere.I-Anschluss für den Betrieb von LCN-RR, IR-Fernsteuerempfänger, LCN-TS Temperatursensor, LCN-PMI Bewegungsmelder, LCN-GRT/-GBL/-GUS Innenraumsensoren, LCN-ULT Universal-Transponder-Leser, LCN-GTxD Glas-Infomodul, LCN-BT4R, Binär- und Tastensensor und weitere.FunktionsbeschreibungBetriebsprogrammeVier simulierte Ausgänge: drei Zeitgeber für 10 Millisekunden bis 40 Minuten ermöglichen Kurzzeittimer, Treppenhauslicht und weitere  Funktionen. Jeder der vier simulierten Ausgänge bietet 100 Lichtszenenspeicher, diese speichern jeweils Helligkeit und Rampe. Das LCN-UPS24 unterstützt vier DALI-Gruppen über LCN-DDR. Zusätzlich können alle DALI Teilnehmer über das LCN-DDR direkt gesteuert werden.Anschluss für acht konventionelle Tasten mit Adapterkabel LCN-T8.Insgesamt 32 Tasten in vier Tabellen ergeben 192 Befehle an 64 Ziele. Die Tasten unterstützen drei Funktionen: Kurz, Lang, Los.LCN-Tableaufunktionen mit vier Zuständen: An, Aus, Blinken, Flackern. Vier Summenverarbeitungen mit je 12 Eingängen für logische Verknüpfungen und hierarchische Störmeldeverarbeitung gemäß DIN.Decodierung des IR-Fernsteuerempfängers. Auswertung direkt oder über die LCN-GVS. Funktionen für Tastenebenen, kodierte Übertragung, Senderunterscheidung, mit Transponder kombinierbar, Personenerkennung. Weitere Funktionen 12 Variablen für die Erfassung von MesswertenAnalogwertverarbeitung über Schwellwerten oder Regler.Zwei frei parametrierbare Stetigregler. Messwerte und Stellgrößen können beliebig im Bus verteilt sein.Transponder-Datenverarbeitung für bis zu 16 Transponder, unbegrenzt bei Betrieb der Visualisierung LCN-GVS.Codeschloss-Funktionen mit GT6, GT8 und GT12Steuerung mit Abhängigkeiten und Verknüpfungen, Sperren und Freigeben einzelner Tasten, hierarchische Berechtigungen.Vier Zeitgeber (1 Sekunde bis 45 Tage), zwei Zeitgeber, periodischer Zeitgeber.Funktionsquittung: die Ausführung wird eindeutig bestätigtAutomatische Erzeugung echter Statusmeldungen für die Visualisierung.Vierstufiges Quittungs- und Meldewesen.Überbrückung von Netzausfällen bis 20 Sekunden mit Netzausfallerkennung.

91,39 €* 118,41 €* (22.82% gespart)

Designvarianten

%
LCN-GT8B schwarz
Sensor-Tastenfeld mit 8 Tasten, Bargraph-Anzeige und Temperatursensor; in SchwarzDer LCN-GT8 (LCN-GTS8) ist ein 8-fach Sensor-Tastenfeld mit Messwert-Anzeige für den T-Anschluss. Der integrierte Temperatursensor kann mit LCN-Modulen ab Firmware 1706.. (Juni 2013) genutzt werden.Die Bargraph-Anzeige ermöglicht die Anzeige analoger Ist- und Sollwerte. Die Sensorflächen verfügen zusätzlich über je eine integrierte Status-LED und eine weiße, flächige Hinterleuchtung.Ein Corona®-Lichtkranz mit weißen LEDs dient der dekorativen Akzentbeleuchtung und als dezentes Orientierungslicht, so dass es sich auch bei geringem Umgebungslicht komfortabel bedienen lässt.Die 8 kapazitiv arbeitenden Sensorflächen sind hinter einer 5 mm (3 mm) starken Glasfront angeordnet. Eine leichte Berührung der Oberfläche genügt, um Funktionen auszulösen. Die Beschriftung der Sensorflächen erfolgt individuell per Folie und kann jederzeit geändert werden.Lieferumfang LCN-GT8T-AnschlussleitungMontagerahmen2 Stk. Schrauben 3,2x25mmBeschriftungsblatt.Anschluss Versorgungsspannung: über den T-Anschluss (optional mit LCN-NUI)LCN-Anschluss: Federkontakte zum Aufstecken auf den MontagerahmenFunktion Tasten: 8 kapazitive Sensorflächen, davon 6 mit Status-LED hinter Glas mit den Funktionen KURZ / LANG / LOS LEDs: 6 LEDs zur Anzeige von LCN-Statusmeldungen zur Funktionen: AUS / BLINKEN / FLACKERN / AN, 2 HelligkeitenBargraph-Anzeige mit 15 LEDs zur Anzeige von Mess- oder Ausgangswerten, per Kommando umschaltbar, Tastenhinterleuchtung (weiß), Funktionen: AUS / AN, weiße Corona®-LEDs ansteuerbar über Kommando ”GT-Helligkeit” einstellbarTemperatursensor: Messbereich von -10°C bis +50°C, Auflösung 0,1°C Genauigkeit typ. 0,3°C von +15°C bis +30°CEinbau Abmessungen: 90mm x 90mm x 12,5 mm  (B x H x T):  (5mm Glasstärke ® LCN-GT8) Umgebung: -10°C bis +50°C, Luftfeuchtigkeit: max. 80% rel., nicht betauendVerwendung: Ortsfeste Installation nach VDE632, VDE637Schutzart: IP20Montage: Installation auf einer UP-Dose

165,99 €* 189,20 €* (12.27% gespart)
vorher 153,39 €*
%
LCN-GTS8B schwarz
Sensor-Tastenfeld mit 8 Tasten, Bargraph-Anzeige und Temperatursensor; in SchwarzDer LCN-GT8 (LCN-GTS8) ist ein 8-fach Sensor-Tastenfeld mit Messwert-Anzeige für den T-Anschluss. Der integrierte Temperatursensor kann mit LCN-Modulen ab Firmware 1706... (Juni 2013) genutzt werden. Die Bargraph-Anzeige ermöglicht die Anzeige analoger Ist- und Sollwerte. Die Sensorflächen verfügen zusätzlich über je eine integrierte Status-LED und eine weiße, flächige Hinterleuchtung.Ein Corona®-Lichtkranz mit weißen LEDs dient der dekorativen Akzentbeleuchtung und als dezentes Orientierungslicht, so dass es sich auch bei geringem Umgebungslicht komfortabel bedienen lässt.Die 8 kapazitiv arbeitenden Sensorflächen sind hinter einer 5 mm (3 mm) starken Glasfront angeordnet. Eine leichte Berührung der Oberfläche genügt, um Funktionen auszulösen. Die Beschriftung der Sensorflächen erfolgt individuell per Folie und kann jederzeit geändert werden.Lieferumfang LCN-GTS8T-AnschlussleitungMontagerahmen2 Stk. Schrauben 3,2x25mmBeschriftungsblatt Anschluss Versorgungsspannung: über den T-Anschluss (optional mit LCN-NUI)LCN-Anschluss: Federkontakte zum Aufstecken auf den MontagerahmenFunktion Tasten: 8 kapazitive Sensorflächen, davon 6 mit Status-LED hinter Glas mit den Funktionen KURZ / LANG / LOS LEDs: 6 LEDs zur Anzeige von LCN-Statusmeldungen zur Funktionen: AUS / BLINKEN / FLACKERN / AN, 2 Helligkeiten, Bargraph-Anzeige mit 15 LEDs zur Anzeige von Mess- oder Ausgangswerten, per Kommando umschaltbar Tastenhinterleuchtung (weiß) Funktionen: AUS / AN weiße Corona®-LEDs ansteuerbar über Kommando ”GT-Helligkeit” einstellbarTemperatursensor: Messbereich von -10°C bis +50°C, Auflösung 0,1°C Genauigkeit typ. 0,3°C von +15°C bis +30°C Einbau Abmessungen: 75mm x 75mm x 10,5 mm (B x H x T)(3mm Glasstärke ® LCN-GTS8)Umgebung: -10°C bis +50°C, Luftfeuchtigkeit: max. 80% rel., nicht betauendVerwendung: Ortsfeste Installation nach VDE632, VDE637Schutzart: IP20Montage: Installation auf einer UP-Dose

177,99 €* 202,30 €* (12.02% gespart)
vorher 163,99 €*
%
LCN-GT8C champagner
Sensor-Tastenfeld mit 8 Tasten, Bargraph-Anzeige und Temperatursensor; in ChampagnerDer LCN-GT8 (LCN-GTS8) ist ein 8-fach Sensor-Tastenfeld mit Messwert-Anzeige für den T-Anschluss. Der integrierte Temperatursensor kann mit LCN-Modulen ab Firmware 1706.. (Juni 2013) genutzt werden.Die Bargraph-Anzeige ermöglicht die Anzeige analoger Ist- und Sollwerte. Die Sensorflächen verfügen zusätzlich über je eine integrierte Status-LED und eine weiße, flächige Hinterleuchtung.Ein Corona®-Lichtkranz mit weißen LEDs dient der dekorativen Akzentbeleuchtung und als dezentes Orientierungslicht, so dass es sich auch bei geringem Umgebungslicht komfortabel bedienen lässt.Die 8 kapazitiv arbeitenden Sensorflächen sind hinter einer 5 mm (3 mm) starken Glasfront angeordnet. Eine leichte Berührung der Oberfläche genügt, um Funktionen auszulösen. Die Beschriftung der Sensorflächen erfolgt individuell per Folie und kann jederzeit geändert werden.Lieferumfang LCN-GT8T-AnschlussleitungMontagerahmen2 Stk. Schrauben 3,2x25mmBeschriftungsblatt.Anschluss Versorgungsspannung: über den T-Anschluss (optional mit LCN-NUI)LCN-Anschluss: Federkontakte zum Aufstecken auf den MontagerahmenFunktion Tasten: 8 kapazitive Sensorflächen, davon 6 mit Status-LED hinter Glas mit den Funktionen KURZ / LANG / LOS LEDs: 6 LEDs zur Anzeige von LCN-Statusmeldungen zur Funktionen: AUS / BLINKEN / FLACKERN / AN, 2 HelligkeitenBargraph-Anzeige mit 15 LEDs zur Anzeige von Mess- oder Ausgangswerten, per Kommando umschaltbar, Tastenhinterleuchtung (weiß), Funktionen: AUS / AN, weiße Corona®-LEDs ansteuerbar über Kommando ”GT-Helligkeit” einstellbarTemperatursensor: Messbereich von -10°C bis +50°C, Auflösung 0,1°C Genauigkeit typ. 0,3°C von +15°C bis +30°C Einbau Abmessungen: 90mm x 90mm x 12,5 mm  (B x H x T)(5mm Glasstärke ® LCN-GT8) Umgebung: -10°C bis +50°C, Luftfeuchtigkeit: max. 80% rel., nicht betauendVerwendung: Ortsfeste Installation nach VDE632, VDE637Schutzart: IP20Montage: Installation auf einer UP-Dose

166,99 €* 190,40 €* (12.3% gespart)
vorher 154,39 €*
%
LCN-GTS8W weiß
Sensor-Tastenfeld mit 8 Tasten, Bargraph-Anzeige und Temperatursensor; in WeißDer LCN-GT8 (LCN-GTS8) ist ein 8-fach Sensor-Tastenfeld mit Messwert-Anzeige für den T-Anschluss. Der integrierte Temperatursensor kann mit LCN-Modulen ab Firmware 1706.. (Juni 2013) genutzt werden.Die Bargraph-Anzeige ermöglicht die Anzeige analoger Ist- und Sollwerte. Die Sensorflächen verfügen zusätzlich über je eine integrierte Status-LED und eine weiße, flächige Hinterleuchtung.Ein Corona®-Lichtkranz mit weißen LEDs dient der dekorativen Akzentbeleuchtung und als dezentes Orientierungslicht, so dass es sich auch bei geringem Umgebungslicht komfortabel bedienen lässt.Die 8 kapazitiv arbeitenden Sensorflächen sind hinter einer 5 mm (3 mm) starken Glasfront angeordnet. Eine leichte Berührung der Oberfläche genügt, um Funktionen auszulösen. Die Beschriftung der Sensorflächen erfolgt individuell per Folie und kann jederzeit geändert werden.LieferumfangLCN-GTS8T-AnschlussleitungMontagerahmen2 Stk. Schrauben 3,2x25mmBeschriftungsblattAnschluss Versorgungsspannung: über den T-Anschluss (optional mit LCN-NUI)LCN-Anschluss: Federkontakte zum Aufstecken auf den MontagerahmenFunktion Tasten: 8 kapazitive Sensorflächen, davon 6 mit Status-LED hinter Glas mit den Funktionen KURZ / LANG / LOS LEDs: 6 LEDs zur Anzeige von LCN-Statusmeldungen zur Funktionen: AUS / BLINKEN / FLACKERN / AN, 2 Helligkeiten, Bargraph-Anzeige mit 15 LEDs zur Anzeige von Mess- oder Ausgangswerten, per Kommando umschaltbar Tastenhinterleuchtung (weiß) Funktionen: AUS / AN weiße Corona®-LEDs ansteuerbar über Kommando ”GT-Helligkeit” einstellbarTemperatursensor: Messbereich von -10°C bis +50°C, Auflösung 0,1°C Genauigkeit typ. 0,3°C von +15°C bis +30°CEinbau Abmessungen: 75mm x 75mm x 10,5 mm (B x H x T) (3mm Glasstärke ® LCN-GTS8)Umgebung: -10°C bis +50°C, Luftfeuchtigkeit: max. 80% rel., nicht betauendVerwendung: Ortsfeste Installation nach VDE632, VDE637Schutzart: IP20Montage: Installation auf einer UP-Dose

176,99 €* 201,10 €* (11.99% gespart)
vorher 163,09 €*
%
LCN-GTS8C champagner
Sensor-Tastenfeld mit 8 Tasten, Bargraph-Anzeige und Temperatursensor; in ChampagnerDer LCN-GT8 (LCN-GTS8) ist ein 8-fach Sensor-Tastenfeld mit Messwert-Anzeige für den T-Anschluss. Der integrierte Temperatursensor kann mit LCN-Modulen ab Firmware 1706.. (Juni 2013) genutzt werden. Die Bargraph-Anzeige ermöglicht die Anzeige analoger Ist- und Sollwerte. Die Sensorflächen verfügen zusätzlich über je eine integrierte Status-LED und eine weiße, flächige Hinterleuchtung.Ein Corona®-Lichtkranz mit weißen LEDs dient der dekorativen Akzentbeleuchtung und als dezentes Orientierungslicht, so dass es sich auch bei geringem Umgebungslicht komfortabel bedienen lässt.Die 8 kapazitiv arbeitenden Sensorflächen sind hinter einer 5 mm (3 mm) starken Glasfront angeordnet. Eine leichte Berührung der Oberfläche genügt, um Funktionen auszulösen. Die Beschriftung der Sensorflächen erfolgt individuell per Folie und kann jederzeit geändert werden.Lieferumfang LCN-GTS8T-AnschlussleitungMontagerahmen2 Stk. Schrauben 3,2x25mmBeschriftungsblatt Anschluss Versorgungsspannung: über den T-Anschluss (optional mit LCN-NUI)LCN-Anschluss: Federkontakte zum Aufstecken auf den MontagerahmenFunktion Tasten: 8 kapazitive Sensorflächen, davon 6 mit Status-LED hinter Glas mit den Funktionen KURZ / LANG / LOS LEDs: 6 LEDs zur Anzeige von LCN-Statusmeldungen zur Funktionen: AUS / BLINKEN / FLACKERN / AN, 2 Helligkeiten, Bargraph-Anzeige mit 15 LEDs zur Anzeige von Mess- oder Ausgangswerten, per Kommando umschaltbar Tastenhinterleuchtung (weiß) Funktionen: AUS / AN weiße Corona®-LEDs ansteuerbar über Kommando ”GT-Helligkeit” einstellbarTemperatursensor: Messbereich von -10°C bis +50°C, Auflösung 0,1°C Genauigkeit typ. 0,3°C von +15°C bis +30°CEinbau Abmessungen: 75mm x 75mm x 10,5 mm (B x H x T) (3mm Glasstärke ® LCN-GTS8)Umgebung: -10°C bis +50°C, Luftfeuchtigkeit: max. 80% rel., nicht betauendVerwendung: Ortsfeste Installation nach VDE632, VDE637Schutzart: IP20Montage: Installation auf einer UP-Dose

178,99 €* 203,50 €* (12.04% gespart)
vorher 164,99 €*

Zubehör

%
LCN-NUI
I-Anschluss Netzteil für die UnterputzdoseNetzteil für die Unterputzdose zur Spannungsversorgung der LCN-GT Taster über den I-Anschluss.Technische DatenVersorgungsspannung: 85V – 264V AC, 50/60HzAusgangsleistung: maximal 2,5WNennspannung: 5V DC (stabilisiert)Klemmen/Leitertyp Eingang: 2 Litzen, 0,75mm2 (mit Aderendhülsen)Klemmen/Leitertyp Ausgang: 2 I-Anschluss-BuchsenBetriebstemperatur: -10°C bis +40°CLuftfeuchtigkeit: max. 80% rel., nicht betauendAbmessungen: ø 50mm x 22mmSchutzart: IP20

42,97 €* 49,50 €* (13.19% gespart)
vorher 40,09 €*
GT-FOLIE
Weiße transparente Folie für LCN-GT-TasterMit Beschriftungsfeld. Im Format Din-A4. Geeignet für Laser-Drucker (nicht für Tintenstrahldrucker!).

0,50 €*
%
LCN-PINZ
Diese Pinzette dient zum Entriegeln der LCN-Glasflächentaster. Diese haben seitlich einen Verriegelungsbolzen der mit der Pinzette leichter und beschädigungsfrei gezogen werden kann.

25,99 €* 30,59 €* (15.04% gespart)
vorher 25,03 €*