LCN-GT4DB schwarz

Herstellernummer: 30174    GTIN/EAN:
Produktinformationen "LCN-GT4DB schwarz"

Sensor-Tastenfeld mit 4 Tasten, 2,8” TFT-Farbdisplay, Zeitschaltuhr und Temperatursensor; in Schwarz

 

Die kapazitiven Sensorflächen des LCN-GT4D reagieren kapazitiv auf Berührung der Glasoberfläche. Je nach Berührungsdauer wird ein entsprechendes LCN-Steuerkommando (KURZ, LANG oder LOS) versendet. Das Steuerkommando wird über den im Lieferumfang enthaltenen Montagerahmen an den I-Anschluss eines LCN-Moduls übertragen.


Das LCN-GT4D darf nur aus dem beiliegenden Netzteil LCN-NUI versorgt werden. Die Konfiguration erfolgt mit der LCN-PRO ab Version 3.7. Der Betrieb ist an allen LCN-Busmodulen ab Firmware 140719 (Juli 2010) möglich.


Das Display zeigt in der obersten Symbol-Zeile maximal 6 Symbole statusabhängig an. In den unteren Text-Zeilen kann beliebiger Text angezeigt werden, der statusunabhängig oder statusabhängig dargestellt wird. Das TFT Farbdisplay hat eine Größe von 2,8” bzw. 320 x 240 Pixel.


Im LCN-GT4D ist eine 24-Kanal Zeitschaltuhr mit insgesamt 96 Schaltzeitpunkten integriert. 


Mit dem integrierten Temperatursensor eignet es sich zur Temperatur-Regelung. 


Ein Corona®-Lichtkranz mit weißen LEDs dient der dekorativen Akzentbeleuchtung und als dezentes Orientierungslicht, so dass sich das LCN-GT4D auch bei geringem Umgebungslicht komfortabel bedienen lässt.


Technische Daten

 

  • Abmessungen : 90mm x 90mm x 13mm (B x L x H)
  • Schutzart IP20

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Designvarianten

%
LCN-GT4DW weiß
Sensor-Tastenfeld mit 4 Tasten, 2,8” TFT-Farbdisplay, Zeitschaltuhr und Temperatursensor; in Weiß Die kapazitiven Sensorflächen des LCN-GT4D reagieren kapazitiv auf Berührung der Glasoberfläche. Je nach Berührungsdauer wird ein entsprechendes LCN-Steuerkommando (KURZ, LANG oder LOS) versendet. Das Steuerkommando wird über den im Lieferumfang enthaltenen Montagerahmen an den I-Anschluss eines LCN-Moduls übertragen.Das LCN-GT4D darf nur aus dem beiliegenden Netzteil LCN-NUI versorgt werden. Die Konfiguration erfolgt mit der LCN-PRO ab Version 3.7. Der Betrieb ist an allen LCN-Busmodulen ab Firmware 140719 (Juli 2010) möglich.Das Display zeigt in der obersten Symbol-Zeile maximal 6 Symbole statusabhängig an. In den unteren Text-Zeilen kann beliebiger Text angezeigt werden, der statusunabhängig oder statusabhängig dargestellt wird. Das TFT Farbdisplay hat eine Größe von 2,8” bzw. 320 x 240 Pixel.Im LCN-GT4D ist eine 24-Kanal Zeitschaltuhr mit insgesamt 96 Schaltzeitpunkten integriert. Mit dem integrierten Temperatursensor eignet es sich zur Temperatur-Regelung. Ein Corona®-Lichtkranz mit weißen LEDs dient der dekorativen Akzentbeleuchtung und als dezentes Orientierungslicht, so dass sich das LCN-GT4D auch bei geringem Umgebungslicht komfortabel bedienen lässt. Technische Daten Abmessungen : 90mm x 90mm x 13mm (B x L x H)Schutzart IP20

270,99 €* 295,70 €* (8.36% gespart)
vorher 239,79 €*
%
LCN-GT4DC champagner
Sensor-Tastenfeld mit 4 Tasten, 2,8” TFT-Farbdisplay, Zeitschaltuhr und Temperatursensor; in Champagner Die kapazitiven Sensorflächen des LCN-GT4D reagieren kapazitiv auf Berührung der Glasoberfläche. Je nach Berührungsdauer wird ein entsprechendes LCN-Steuerkommando (KURZ, LANG oder LOS) versendet. Das Steuerkommando wird über den im Lieferumfang enthaltenen Montagerahmen an den I-Anschluss eines LCN-Moduls übertragen.Das LCN-GT4D darf nur aus dem beiliegenden Netzteil LCN-NUI versorgt werden. Die Konfiguration erfolgt mit der LCN-PRO ab Version 3.7. Der Betrieb ist an allen LCN-Busmodulen ab Firmware 140719 (Juli 2010) möglich.Das Display zeigt in der obersten Symbol-Zeile maximal 6 Symbole statusabhängig an. In den unteren Text-Zeilen kann beliebiger Text angezeigt werden, der statusunabhängig oder statusabhängig dargestellt wird. Das TFT Farbdisplay hat eine Größe von 2,8” bzw. 320 x 240 Pixel.Im LCN-GT4D ist eine 24-Kanal Zeitschaltuhr mit insgesamt 96 Schaltzeitpunkten integriert. Mit dem integrierten Temperatursensor eignet es sich zur Temperatur-Regelung. Ein Corona®-Lichtkranz mit weißen LEDs dient der dekorativen Akzentbeleuchtung und als dezentes Orientierungslicht, so dass sich das LCN-GT4D auch bei geringem Umgebungslicht komfortabel bedienen lässt.Technische Daten Abmessungen : 90mm x 90mm x 13mm (B x L x H)Schutzart IP20

272,99 €* 298,10 €* (8.42% gespart)
vorher 241,69 €*

Zubehör

%
LCN-IK70
LCN - Micro Match 4pol. 70cm beidseitiger Raststecker, 4 Stück

15,09 €* 18,50 €* (18.43% gespart)
%
LCN-IVH
Adapter zur Verlängerung und Vervielfältigung des I-Anschluss für die HutschieneEin LCN-IV(H) wirkt als Verdopplung des I-Anschlusss. Über 2 LCN-IV(H) kann der I-Anschluss mit IY(ST)Y 2x2x0,8mm bis zu 50m verlängert werden. Der LCN-IVH ist zusätzlich ein Impulssensor, hierbei wird ein 5V Signal über potentialfreie Kontakte ausgewertet.Technische DatenFrequenz: maximal 500 Hz.Abmessungen: 17mm x 92mm x 66mm (B x L x H)35mm Hutschienenmontage 1TESchutzart IP20

17,19 €* 18,71 €* (8.12% gespart)
vorher 17,59 €*
%
LCN-IV
Adapter zur Verlängerung und Vervielfältigung des I-AnschlussEin LCN-IV wirkt als Verdopplung des I-Anschlusss. Über 2 LCN-IV kann der I-Anschluss mit IY(ST)Y 2x2x0,8mm bis zu 50m verlängert werden. Der LCN-IVH ist zusätzlich ein Impulssensor, hierbei wird ein 5V Signal über potentialfreie Kontakte ausgewertet.Technische DatenFrequenz: maximal 500 HzAbmessungen: 14mm x 21mm x 12mm (B x L x H)

13,39 €* 14,60 €* (8.29% gespart)
vorher 12,49 €*
%
LCN-PINZ
Diese Pinzette dient zum Entriegeln der LCN-Glasflächentaster. Diese haben seitlich einen Verriegelungsbolzen der mit der Pinzette leichter und beschädigungsfrei gezogen werden kann.

25,99 €* 30,59 €* (15.04% gespart)
vorher 25,03 €*

Alternative

MC-55-classic
Bedieneinheit für den LCN-Bus mit 8 Tasten und 2-zeiligem LCD Display. Design Jazz (weiß) Das MC-55 ist ein kombiniertes Schalter- und Anzeigemodul. Unter einem zweizeiligen Display sind 8 frei programmierbare Taster in zwei Reihen angeordnet. Zur Beschriftung der Taster kann eine frei gestaltbare Beschriftungsfolie in das MC-55 eingeschoben werden.  Auf dem Display lassen sich bis zu 8 verschiedene zweizeilige Funktionsabschnitte parametrieren, die insgesamt 16 mögliche Statusanzeigen ergeben. Statusmeldungen können in Form von alphanumerischer Beschriftung, Icons oder Bargraphen angezeigt werden. Das MiniControl 55 (MC-55) wird am i-Port eines LCN-Moduls (UPP oder UPS) angeschlossen.  Die Spannungsversorgung erfolgt über den i-Port, es ist kein weiteres Netzteil notwendig. Zur Installation wird wie bei den LCN-Modulen allgemein üblich eine tiefe Elektronik-Installationsdose empfohlen.  Anwendungsgebiete Das MC-55 eignet sich in erster Linie zur Einzelraumsteuerung. Es können alle am LCN betriebenen Komponenten wie Jalousien, Fensterläden, Markisen, Beleuchtungseinrichtungen, Heizungsgeräte o. ä. direkt über das MC-55 angesprochen werden. Auch die Anzeige von Temperaturen oder anderen Mess- und Zählwerten ist möglich. Es können vorher programmierte Szenarien ausgelöst werden. Betriebszustände von Lampenausgängen, Türkontakten, Relais, Binäreingängen o.ä. können auf dem Display auf bis zu 16 Seiten dargestellt werden. Für die optimale Les- und Bedienbarkeit des MC-55 wird eine Einbauhöhe von 1,50 m empfohlen. Das MC-55 lässt sich in viele Schalterprogramme integrieren, die einen 55×55 mm-Einbauadapter anbieten. Das MC-55 besitzt einen integrierten Infrarot-Empfänger, der LCN-Infrarotbefehle direkt entgegen nimmt.

186,75 €*
RC SC T6
RoomControl SC, Sondermodell T6Das RoomControl SC ist ein kombiniertes Anzeige- und Bedieninstrument mit einem hintergrundbeleuchteten grafischen Display und einem „Spin&Click"-Bedienrad. Über das Bedienrad kann zu 16 verschiedenen Hauptmenüs navigiert werden. Durch Druck auf das Rad werden die bekannten LCN-Befehle „kurz", „lang" und „los" aufgerufen.  Das Sondermodell T6 verfügt über 6 zusätzliche mechanische Tasten, die für den Schnellzugriff individuell belegbar sind oder in Kombination mit dem Spin&Click maximal bis zu 128 Navigationsseiten bietet.  Anwendungsgebiete Das RoomControl SC System eignet sich zur Einzelraumsteuerung und zur Kontrolle von Zentralfunktionen in kleineren Wohneinheiten wie auch Industriekomplexen.  Es können alle am LCN Bus betriebenen Komponenten wie Jalousien, Fensterläden, Markisen, Beleuchtungseinrichtungen, Heizungsgeräte o. ä. direkt angesprochen werden. Auch die Anzeige von Temperaturen oder anderen Mess- und Zählwerten ist möglich. Es können vorher programmierte Szenarien ausgelöst werden. Betriebszustände von Lampenausgängen, Türkontakten, Relais, Binäreingängen o .ä. können auf dem Display grafisch und alphanumerisch dargestellt werden. Mit einem Blickwinkel von 160° horizontal und vertikal lässt sich das RoomControl SC in vielen Einbausituationen integrieren und bietet optimale Lesbarkeit. Der integrierte Temperatursensor ist in der empfohlenen Einbausituation der perfekte Istwertgeber für die Raumtemperaturregelung. Mit dem Infrarotempfänger können Standard-Infrarotbefehle für die Steuerung des LCN-Gebäudeleitbusses umgesetzt werden. Mit ihrem schlichten und ansprechenden Design lässt sich das RoomControl SC perfekt in anspruchsvolle moderne Architektur integrieren.

485,52 €*